Biodiesel

TREIBENDE KRAFT BEI DER BIODIESEL-REVOLUTION

Die technologische Entwicklung schreitet schnell voran, und New Holland ist stolz darauf, maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt zu sein. New Holland hat im Bereich „Alternativkraftstoffe und Energieanbau“ schon immer eine Vorreiterrolle eingenommen und als erste Landmaschinenmarke die Nutzung des vollen Potentials von Biokraftstoffen in der Landwirtschaft befürwortet und gefördert; in der Zukunft werden wir diese Aktivitäten noch verstärken.

Heute können die meisten unserer Motoren mit verschiedenen Biokraftstoffvarianten betrieben werden – vom 100-prozentigen Biokraftstoff bis hin zu B7 für die extrem sauberen, hocheffizienten Tier-4B-Motoren. In der Praxis bedeutet dies, dass Landwirte ihre Traktoren mit Kraftstoff betanken können, den sie selbst auf ihrem Betrieb hergestellt haben. Seit den Anfängen der Biodieselnutzung hat New Holland immer wieder Impulse gesetzt. Bei einem vor fast 10 Jahren (2006) in Europa durchgeführten Dauertest arbeitete ein mit reinem Biodiesel betriebener TM-Traktor 500 Stunden lang nonstop. Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit der Penn State University (USA) wurde ein Traktor mit Biodieselantrieb auf der Forschungsfarm der Universität getestet. Nach zwei Jahren arbeitete der Traktor immer noch einwandfrei.

Hilfe bei Eigenerzeugung

Wenn Sie Ihre eigene Energie anbauen wollen, kann New Holland mit geeigneten Lösungen helfen. New Holland Mähdrescher dreschen mit hoher Effizienz Raps, aus dem Biodiesel gewonnen werden kann. Sie „ernten“ also den Kraftstoff, der zum Antrieb Ihres Mähdreschers verwendet werden könnte. Der aus Raps erzeugte Biodiesel kann entweder in seiner reinen Form (B100) benutzt oder mit herkömmlichem Dieselkraftstoff zu einer Biodieselmischung gemischt werden. Eine riesige Zahl von Traktoren, Anbaugeräten und Feldspritzen hat Anteil an dieser Energieernte.


Mehr anzeigen

Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben