TD3.50

GUTES WURDE BEIBEHALTEN. PRAXIS-FORDERUNGEN WURDEN UMGESETZT.

HYDRAULIK

GröSSere Hubkraft

Das mit einem neuen Bedienhebel ausgestattete Heckhubwerk weist eine um bis zu 50 % größere Hubkraft auf als beim Vorgängermodell. Die Nennhubkraft des TD3.50 beträgt nun 2200 kg. Das entspricht einer Steigerung von 750 kg. Der Traktor ist dadurch in der Lage, Anbaugeräte schneller auszuheben. Ein neuer Vorderachs- Gusslagerbock und der um 73 mm vergrößerte Radstand verleihen dem TD3.50 zusätzliche Stabilität und ermöglichen den Einsatz größerer Anbaugeräte. Mit dem bewährten Lift-O-Matic™-System können Anbaugeräte schneller ausgehoben und wieder in ihre ursprüngliche Arbeitsposition abgesenkt werden.


Mehr anzeigen

Robusteres Heckhubwerk

Um der größeren Hubkraft gebührend Rechnung zu tragen, wurden die Unterlenker stabiler ausgeführt und außerdem um 100 mm verkürzt. Dadurch können schwerere Anbaugeräte ohne Abstriche bei der Stabilität gehoben werden.


Mehr anzeigen

Echte 40 Liter pro Minute

Die Ölfördermenge der Hauptpumpe (40 l/min) und der separaten Lenkpumpe (21 l/min) werden von New Holland immer getrennt ausgewiesen. Ein Zusatzsteuergerät ist serienmäßig vorgesehen; ein zweites Steuergerät ist auf Wunsch erhältlich. Mit seinem langen Radstand, seiner leistungsfähigen Hydraulik, seinem durchzugsstarken Motor und seinem serienmäßigen Allradantrieb und Wendegetriebe ist der TD3.50 die perfekte Lösung für anspruchsvolle Frontladerarbeiten.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2018
nach oben