AUTO COMMAND™-GETRIEBE

Auto Command™-Getriebe mit innovativen New Holland Merkmalen

Mehr als 25.000 Einheiten des von New Holland entwickelten und produzierten, ausgezeichneten Auto Command™-Stufenlosgetriebes sind bereits vom Band gelaufen. Das Auto Command™-Getriebe verfügt über vier Fahrbereiche mit einem hohen mechanischen Wirkungsgrad. Diese Fahrbereiche wurden mit hoher Präzision perfekt auf die Geschwindigkeiten abgestimmt, die bei schweren Zugarbeiten, bei der sekundären Bodenbearbeitung, bei zügiger Fahrt im Feld (zum Ballenpressen, Mähen usw.) und beim Transporteinsatz am häufigsten gefahren werden. Die fortschrittliche Doppelkupplungstechnik trägt zur hohen Effizienz des Getriebesystems bei.


Drei einstellbare Sollgeschwindigkeiten für jeden Bedarf

Die Auto Command™-Technik ermöglicht es, im Bereich zwischen 20 m/h und 50 km/h eine Sollgeschwindigkeit einzustellen und diese mit extrem hoher Genauigkeit (Regelabweichung 0,01 km/h) beizubehalten. Keine Fahrstufen. Keine Gruppenwechsel. Gleichmäßige Beschleunigung mit nahtlosen Übergängen.


Maßgeschneiderte Getriebeeinstellungen

Das mehrfach preisgekrönte Auto Command™-Stufenlosgetriebe verfügt nun über eine dreistufige Beschleunigungs- und Verzögerungseinstellung. Die weiche Einstellung ermöglicht sanfte Fahrtrichtungswechsel - ideal für Transporte mit hoher Geschwindigkeit und Einsätze auf rutschigem Untergrund. Die Standardeinstellung ist für normale Feldaktivitäten vorgesehen. Die aggressive Einstellung sorgt für direkte, schnelle Fahrtrichtungswechsel.


Aktive Stillstandsregelung

Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal des Auto Command™- Getriebesystems ist die aktive Stillstandsregelung (Active StopStart). Wenn der Traktor zum Stillstand gebracht wird, verhindert das Getriebe, dass er sich vor oder zurück bewegt. Selbst mit einer schweren Ladung. Beim Anfahren am Steilhang besteht keine Gefahr, dass der Traktor zurückrollt. Sicheres Parken gewährleistet eine elektronische Bremse, die sich über den Wendeschalthebel aktiviert wird.


Ausgewogenes Verhältnis zwischen Wirtschaftlichkeit und Produktivität

Bei Arbeiten im Automatik- und Tempomatmodus kann mit dem Drehzahlregler die Motordrehzahl verringert werden, bei der die maximale Fahrgeschwindigkeit erreicht wird. Das Ergebnis: Sie erreichen 50 km/h bei einer wesentlich geringeren Motordrehzahl und sparen dadurch Kraftstoff. Im Zapfwellenmodus wird die akzeptable Verringerung der Zapfwellendrehzahl vor Anpassung der Fahrgeschwindigkeit geregelt.


Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben