T6 - TIER 4B

KONSTRUIERT MIT DEM ZIEL, IHRE ANFORDERUNGEN ZU ERFÜLLEN

Merkmale

Herausragende Effizienz

Die ECOBlue™ HI-eSCR-Motoren entsprechen den Anforderungen der Tier-4B-Emissionsvorschriften. Damit sparen Sie Kraftstoff und Geld.

Unübertroffene Vielseitigkeit

Das innovative Auto Command™-Stufenlosgetriebe verfügt über eine hochpräzise Drehzahlregelung und zwei verschiedene mechanische Wirkungsgrade.

Höhere Produktivität

Statten Sie Ihren T6 mit bis zu 16 LED-Arbeitsscheinwerfern aus.

Modernes Design

Das markante New Holland-Design des T6 wird alle Blicke auf sich ziehen.

Galerie

MOTOR

Die Leistung und Effizienz, die Sie von New Holland gewohnt sind

Die Motoren der T6-Traktoren, die die strengen Anforderungen der Tier 4B / Stufe 4-Abgasstufe erfüllen, bieten Ihnen viele Vorteile:
Leistung: Die maximale Leistung steht über ein breites Drehzahlband zur Verfügung.
Effizienter Betrieb: Günstiger Kraftstoffverbrauch und lange Wartungsintervalle sichern einen effizienten Betrieb.
Einfachheit: Dank der HI-eSCR-Technologie kann auf viele Komponenten, wie AGR-Ventile und Abgaskühlsysteme verzichtet werden.


Mehr anzeigen

ECOBlue™ HI-eSCR - das Wichtigste in Kürze

Eine Weiterentwicklung des bestehenden ECOBlue™ SCR-Systems, das über die branchenweit höchste NOx- Umwandlungseffizienz verfügt. Für dieses mehrfach patentierte System wird ein neues Motorsteuergerät verwendet, das neben der Motorsteuerung auch das HI-eSCR-Management (Steuerung des Förder- und Dosiermoduls) übernimmt. Über ein speziell dafür vorgesehenes Regelsystem überwacht es kontinuierlich die NOx-Konzentration im Abgasstrom und stellt sicher, dass bei jedem Zyklus genau die AdBlue-Menge eingespritzt wird, die zur Erzielung einer NOx-Umwandlungsrate von über 95 % erforderlich ist, wobei gleichzeitig ein möglichst niedriger Betriebsflüssigkeitsverbrauch gewährleistet wird.


Mehr anzeigen

Antriebstechnik von FPT Industrial

New Holland ist bei der Suche nach einem geeigneten Tier-4-Konzept nicht auf sich allein gestellt, sondern kann auf die Erfahrungen des konzerneigenen Motorentwicklungsspezialisten zurückgreifen: FPT Industrial.
Pionierarbeit: Die Common Rail-Technologie wurde in den 80er Jahren vom FPT-Forschungscenter in Arborn (Schweiz) entwickelt und wurde 1997 erstmals in einen Alfa Romeo 156 eingebaut. Beim New Holland TS-A wurde dann das Common Rail-Verfahren erstmals in der Landtechnik angewandt. Pionierarbeit von New Holland.
Sauberer: CNH Industrial wurde im fünften Jahr in Folge zum Spitzenreiter der Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes DJSI World und DJSI Europa ernannt. Sauberer. Überall.
Bewährt: FPT Industrial arbeitet seit 1995 mit bahnbrechendem Erfolg an der SCR-Technik und hat während der vergangenen acht Jahre bereits mehr als 500.000 SCR-Motoren für Land- und Baumaschinen sowie für LKW produziert. Zuverlässigkeit. Erwiesenermaßen.


Mehr anzeigen

Sparen Sie Kraftstoff zur Verbesserung Ihrer Klimabilanz

Das ECOBlue™ HI-eSCR-System für Tier-4B-Motoren reduziert die NOx-Emissionen unter Beibehaltung der beeindruckenden Kraftstoffeffizienz der Serie T6, was in einer deutlichen Senkung der CO2-Emissionen Ihres Betriebs resultiert. Unter www.carbonid.newholland.com können Sie nachsehen, welche CO2-Einsparungen möglich sind!


Mehr anzeigen

So viel Leistung, wie Sie brauchen - jederzeit

Die Verbesserung des Ansprechverhaltens ist eine Aufgabe, der wir uns bei New Holland mit Leidenschaft widmen. Das mag Ihnen nicht so wichtig erscheinen. Es ist jedoch sehr wichtig, weil es Ihre Produktivität garantiert. Etwas vereinfacht kann man sagen: weil Ihr NEF-Motor nur saubere Frischluft „atmet“, kann er unter Last noch schneller reagieren. Deutlich schneller, um genau zu sein. So ist es möglich, die Geschwindigkeit konstant zu halten, wenn Sie beim Transport eines voll beladenen Anhängers eine Steigung hinauffahren müssen. Ansprechverhalten bei wechselnder Last: wir kümmern uns darum.


Mehr anzeigen

Motorleistungsmanagement

Das EPM-System sorgt dafür, dass der Motor je nach Last (an Getriebe, Hydraulik oder Zapfwelle) mehr Leistung und Drehmoment entwickelt. Bei einem T6.165-Traktor stellt das EPM zusätzlich bis zu 34 PS bereit, jedoch nur, wenn entsprechender Bedarf besteht.
• Nennleistung: Leistung bei Motornenndrehzahl.
• Max. Leistung: Leistung, die der Motor im Arbeitsbereich entwickeln kann.
• Nenn-EPM-Leistung: Maximalleistung, die der Motor mit EPM bei Nenndrehzahl entwickeln kann, wenn die Bedingungen dies zulassen.
• Max. EPM-Leistung: Maximalleistung, die der Motor mit EPM im Arbeitsbereich entwickeln kann, wenn die Bedingungen dies zulassen.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben