Fahrerplatz

AUF DIE BEDÜRFNISSE DES FAHRERS ZUGESCHNITTEN

Der Arbeitskomfort genießt bei New Holland höchste Priorität. Mithilfe virtueller Simulationsverfahren wird eine optimale Gestaltung und Anordnung der Bedienelemente in der Kabine sichergestellt. Unter Anwendung dieser Verfahren wurde eine völlig neue rechte Bedienkonsole entwickelt, auf der alle Haupthydraulikhebel bequem erreichbar platziert sind. Lärm und Schwingungen werden auf ein Minimum reduziert. Die Lenkung ist leichtgängig, und die Sicht über die elegante Motorhaube könnte nicht besser sein. All dies trägt dazu bei, dass der Fahrer weniger schnell ermüdet.


Mehr anzeigen

BLUE CAB FÜR GEHOBENE ANSPRÜCHE

Die auf Wunsch erhältliche Komfortkabine hat eine thermostatgeregelte Klimaanlage, die für gehobene Ansprüche entwickelt wurde. Pollen-, Umluft- und Aktivkohlefilter sorgen für eine angenehme und saubere Arbeitsumgebung. Die Komfortkabine ‚Blue Cab‘ erfüllt die Kategorie- 2-Anforderungen der Norm EN 15695–1: das Luftzufuhr- und Luftfilterungssystem schützt den Innenraum vor Staubeintritt, und es wird eine Mindestdruckdifferenz aufrechterhalten. Die Belüftungsanlage saugt 20 % mehr Luft an als bei der Standardkabine, was eine schnelle Stabilisierung der Innentemperatur ermöglicht.


Mehr anzeigen

NIEDRIGES KABINENDACH UND KLAPPBARER ÜBERSCHLAGSCHUTZ

Sowohl die Standard- als auch die Komfortkabinenmodelle besitzen ein flach integriertes Kabinendach, um die Gesamthöhe des Traktors zu verringern. Die ROPS-Modelle haben einen beweglichen Rahmen, der nach vorn geklappt werden kann, um überhängenden Pflanzen auszuweichen oder um niedrige Einfahrten zu passieren. Die neue umklappbare Rundumleuchte ermöglicht bei Bedarf einen schnellen und einfachen Übergang.


Mehr anzeigen

BEQUEMER FAHRERSITZ

Der Fahrersitz der T4F/N/VTraktoren ist ergonomisch geformt und lässt sich an jede Körpergröße anpassen. Es kann zwischen einem mechanisch gefederten Sitz und einem Deluxe-Luftfedersitz gewählt werden.


Mehr anzeigen

ALLE INFORMATIONEN, DIE DER FAHRER BENÖTIGT

Die neue Instrumentierung, mit der alle T4F/N/V-Traktoren ausgestattet sind, zeichnet sich durch gut ablesbare und leicht verständliche Anzeigen aus. Angezeigt werden alle wichtigen Informationen. Die Anzeige erfolgt analog und digital. Eine automatische Funktionskontrolle ist ebenso integriert.


Mehr anzeigen

ERSTKLASSIGE ERGONOMIE

Mit dem auf Wunsch erhältlichen Joystick kann der Fahrer jeweils acht Hydraulikanschlüsse bedienen; über Schalter auf der Konsole wird vorgegeben, welche Zwischenachs- Steuergeräte zu verwenden sind. Der Hydromotor wird über zwei zusätzliche Anschlüsse versorgt und mit einem Schalter auf der Konsole aktiviert; zur Erhöhung der Sicherheit ist eine Sperrstellung vorgesehen.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben