Die Modellpalette

SIEBEN LM-MODELLE, UNZÄHLIGE EINSATZMÖGLICHKETEN

Wir bei New Holland hören unseren Kunden zu. Wir wissen, dass an Teleskoplader die unterschiedlichsten Anforderungen gestellt werden. Die einen suchen einen Lader mit genügend Reichweite zum Aufnehmen, Transportieren und Stapeln von großen Ballen, andere wollen ein kompaktes Modell für die tägliche Versorgung ihres Viehs – das Einsatzspektrum der Maschinen ist sehr breit. Mit der Serie LM hält New Holland einen Teleskoplader für jeden Bedarf bereit. Die Modellnummer gibt einen ersten Hinweis auf die maximale Hubhöhe und Tragkraft der jeweiligen Maschine. So weist der LM6.32 eine Hubhöhe von 6,10 m und eine Tragkraft von 3200 kg auf; der LM7.35 hebt 3500 kg bis auf eine Höhe von 7,00 m.


Mehr anzeigen

KOMPAKT UND VIELSEITIG ZUGLEICH

Die Modelle LM5.25 (75 PS) und LM6.28 (101 PS) haben nur eine Breite von mindestens 1,80 m. Mit einem Wenderadius von gerade mal 3,40 m sind diese kompakten Modelle sehr gut für Arbeiten auf engstem Raum geeignet, und dank ihrer geringen Höhe von mindestens 1,98 m können sie auch in niedrigen Gebäuden, wie sie zum Beispiel in der Schweine- und Geflügelzucht üblich sind, eingesetzt werden. Kompakte Abmessungen müssen aber nicht gleichbedeutend mit eingeschränktem Leistungsvermögen sein. Der LM5.25 hebt 2500 kg auf 5,78 m, und der LM6.28 wuchtet 2800 kg auf 6,35 m.


Mehr anzeigen

EINE PASSENDE VARIANTE FÜR IHRE INDIVIDUELLEN ANFORDERUNGEN

Die LM-Baureihe von New Holland umfasst die Standardmodelle LM6.32, LM7.35 und LM9.35. Diese Maschinen werden von einem NEF-Motor (in Tier-4AAusführung) mit 4,5 l Hubraum und einer Höchstleistung von 121 PS angetrieben und sind mit einem 4V/3R PowerShift™-Getriebe (vier Vorwärts- und drei Rückwärtsgänge) mit Gangwahl am Joystick ausgestattet; zum Wechseln der Fahrtrichtung ist ein Wendeschalthebel an der Lenksäule vorgesehen. Zur Ausstattung gehören ferner eine 120-l/min-Hydraulikpumpe (Zahnradpumpe) und eine Lenkanlage mit drei manuell umschaltbaren Lenkarten. Ein Sperrdifferenzial für die Vorderachse gehört zur Serienausstattung; auf Wunsch ist zusätzlich ein Selbstsperrdifferenzial für die Hinterachse erhältlich. Die maximale Transportgeschwindigkeit beträgt 40 km/h. Diese für den Materialumschlag, Hofarbeiten und das Stapeln von Großballen konzipierten, preisgünstigen Teleskoplader stellen die ideale Wahl für große Ackerbaubetriebe, Mischbetriebe und Lohnunternehmer dar. Eine Anhängerkupplung sowie eine pneumatische Bremsanlage sind auf Wunsch erhältlich.


Mehr anzeigen

ELITE-AUSSTATTUNG FÜR OPTIMALE ARBEITSLEISTUNG

Die zwei Elite-Modelle LM6.35 und LM7.42 komplettieren die LM-Baureihe Diese Maschinen verfügen über eine Maximalleistung von 143 PS und ein 6V/3R PowerShift™-Getriebe (sechs Vorwärtsund drei Rückwärtsgänge). Die Wendeschaltung kann am Haupthebel betätigt werden; für die Gänge 4, 5 und 6 ist eine Schaltautomatik vorgesehen. Das Lenksystem mit drei Lenkarten verfügt über eine Ausricht-Automatik. Kernstück der Arbeitshydraulik ist eine Axialkolbenverstellpumpe mit einer Förderleistung von 140 l/min. Die Bedienung erfolgt mit einem auf der Armlehne montierten Joystick. Das Hydrauliksystem mit seiner präzisen, schnell ansprechenden Proportionalsteuerung macht die Elite-Modelle zur idealen Wahl für Fahrer mit höchsten Ansprüchen. Dank ihres hohen Leistungsgewichts können diese Maschinen schwere Arbeiten (Laden von Mist, Aufbau von Silagemieten) ausführen. Ein Selbstsperrdifferenzial an der Vorderund Hinterachse gehört zur Serienausstattung. Dank einer Schaltautomatik sind die Elite-Modelle auch für Transportarbeiten bestens geeignet. Die Anhängelast beträgt bei gebremstem Anhänger gewaltige 20 Tonnen. Die Teleskoplader erreichen eine Transportgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h. Diese Kombination von Merkmalen macht die Elite- Teleskoplader zur idealen Wahl für anspruchsvolle Landwirte und Lohnunternehmer; ihr hohes Leistungsvermögen garantiert außergewöhnliche Ergebnisse unter schwierigen Bedingungen.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben