Schnitt

ZUFÜHRROTOR AUS HARDOX-STAHL

Hardox-500-Stahl ist hart und verschleißfest. Durch Verwendung dieses Stahls für die Herstellung des 470-mm-Zuführrotors und der 10 mm starken Zinken stellt New Holland sicher, dass alle Roll Baler Modelle mit hoher Zuverlässigkeit arbeiten, Saison für Saison. Bei den Roll Baler Rundballenpressen von New Holland sind niedrige Betriebskosten eine Selbstverständlichkeit.


Mehr anzeigen

ROTORBAUWEISE GARANTIERT GLEICHMÄSSIGEN GUTFLUSS

New Holland verfügt auf dem Gebiet der Hochleistungs- Ballenpressentechnik über einen beispiellosen Erfahrungsschatz. Die Rotorzinken sind W-förmig um den Zuführrotor herum angeordnet. Diese Bauweise, die sich bereits bei den BB-Großballenpressen bewährt hat, verbessert den Materialfluss in die Presskammer und verringert die mechanische Beanspruchung des Antriebsstrangs.


Mehr anzeigen

CROPCUTTER™ ZERKLEINERT PRESSGUT MÜHELOS UND EFFIZIENT

Alle drei Roll Baler Modelle sind mit dem New Holland CropCutter™- System ausgestattet. Die Zuführwalze zieht das in die Maschine geförderte Material über eine Reihe von 20 ausschwenkbaren Chrom- Vanadium-Messern. Der Fahrer kann wählen, ob die Maschine mit ein- oder ausgeschwenktem Schneidwerk arbeitet. Außerdem kann die Anzahl der Messer je nach individuellen Anforderungen reduziert werden. Jedes Messer ist gegen Überlastung gesichert.


Mehr anzeigen

MESSER AUSGESCHWENKT

Auf Wunsch kann die Position der CropCutter™-Messer am Monitor angezeigt werden. Bei der Roll Baler Version 135 Ultra können die Messer über die Steuerbox ein- oder ausgeschwenkt werden.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben