BIGBALER PLUS

DICHTE

Perfekte Ballenform und Ballendichte sind die Norm

Die Dichte spielt beim Pressen von Großballen eine wesentliche Rolle. Ob es sich um Strohballen mit besseren Verbrennungseigenschaften für Biomasse-Anwendungen, um dicht gepackte Silageballen mit besseren Gäreigenschaften oder einfach um Ballen handelt, die sich platzsparender lagern lassen: die Dichte ist ein entscheidendes Qualitätskriterium beim Pressen großer Ballen. Das erstklassige SmartFill™-System hilft dem Fahrer, die Maschine so über den Schwad zu steuern, dass das Erntegut gleichmäßig zugeführt wird. Der verstärkte Monocoque-Rahmen, der aus verstärktem Stahl hergestellt wird, garantiert eine hohe Festigkeit und Lebensdauer, Saison für Saison.


Mehr anzeigen

Intuitive Dichteregelung

Die Ballendichte wird durch die Dichteregelung über drei Seiten ständig überwacht. Dieses System kombiniert die Sensorwerte von den fertigen Ballen mit der Last am Kolben, die permanent überwacht wird. Wenn sie sich ändert, ändert sich auch die Ballendichte. Der Hydraulikdruck auf die Seitenklappen und die obere Presskammerschiene wird dann automatisch angepasst, um eine homogene Ballendichte sicherzustellen.


Mehr anzeigen

Hohe Kolbengeschwindigkeit für größeren Durchsatz

• Das hochbelastbare Getriebe ermöglicht eine Erhöhung der Kolbengeschwindigkeit um 14 % auf 48 Hübe pro Minute.
• Mit dem robusten Presskolben konnte die Durchsatzleistung deutlich gesteigert und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht werden.
• Der Kolben der Plus-Modelle ist noch langlebiger: er wurde verstärkt und weist eine um 50 % längere Lebensdauer auf.


Mehr anzeigen

Branchenführende Vorverdichtungstechnik

• In der Vorpresskammer wird das Erntegut gleichmäßig vorverdichtet, bevor es in die Presskammer gelangt.
• Die Raffergabel beschleunigt das Erntegut und fördert es vom Rotor bzw. Zubringer in die Vorpresskammer. Sie füllt die Kammer gleichmäßig, bis die erforderliche Dichte erreicht ist.
• Ein Auslösesensor aktiviert dann den C-förmigen Förderrechen, der das Pressgut in die Presskammer fördert.
• Der Fahrer stellt die Ballendichte über den IntelliView™- Monitor in der Kabine ein.


Mehr anzeigen

Zuverlässige Kraftübertragung

• Das Getriebe des BigBaler wurde erheblich verstärkt, um eine bis zu 20-prozentige Leistungssteigerung zu gewährleisten.
• Das groß dimensionierte Schwungrad mit einem Durchmesser von bis zu 800 mm (BigBaler 1290) verfügt dank seiner großen Schwungmasse über eine um bis zu 48 % größere Durchzugskraft zum Ausgleich von Lastschwankungen, so dass nie die Geschwindigkeit verringert werden muss.
• Durch den direkten Antrieb werden 100 % der Kraft auf den Kolben übertragen, was in einer unübertroffenen Presseffizienz resultiert.


Mehr anzeigen

Die Ära der intelligenten Ballenpressen

• Das erstklassige SmartFill™-System stellt sicher, dass alle Ballen absolut gleichmäßig gefüllt und verdichtet werden.
• Der Gutstrom wird durch eine Reihe von Sensoren am Eingang der Vorpresskammer überwacht.
• Wenn das System eine einseitige Gutzuführung feststellt, wird der Fahrer über den IntelliView™-Monitor angewiesen, weiter rechts oder links über dem Schwad zu fahren, damit das Erntegut gleichmäßig auf die Presskammer verteilt wird.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben