GETREIDESCHNEIDWERKE

Hochleistungsschneidwerke sorgen für hohes Arbeitstempo

Ein starker Gutfluss von Beginn an: der große Haspeldurchmesser und die einfachen Haspeleinstellungen, der aggressive Messerschnitt und die Multifinger-Einzugsschnecke gewährleisten von Anfang an einen gleichmäßigen Gutfluss. Dank Schnellkupplersystem und problemloser Beseitigung von Verstopfungen wird keine wertvolle Zeit verschwendet.


Mehr anzeigen

Autofloat™ II-System

• Das Autofloat™ II-System korrigiert das Eingangssignal, um die Führungsgenauigkeit der Schneidwerke auf welligem Untergrund zu maximieren
• Ein Aufschieben des Schneidwerks bei Talfahrt wird verhindert, und beim Fahren bergauf wird die richtige Schnitthöhe beibehalten


Mehr anzeigen

Minimierung von Verlusten

• Ein speziell entwickeltes, hydraulisch angetriebenes Vertikalmesser verhindert das aggressive Auseinanderziehen der Pflanzen; dadurch werden Körnerverluste bei Raps auf ein Minimum reduziert
• Wenn es nicht gebraucht wird, kann es am Schneidwerkrahmen verstaut werden


Mehr anzeigen

Die Heavy-Duty Varifeed™-Getreideschneidwerke passen sich an das Erntegut an

• Die Messerposition ist beim Varifeed™-Getreideschneidwerk einstellbar, so dass in jedem Bestand mit der optimalen Schneidwerkkonfiguration gearbeitet werden kann
• Der Längsverstellbereich von 575 mm ermöglicht eine ideale Messerpositionierung und gewährleistet eine maximale Schnittleistung und einen korrekten Einzug
• Die elektrohydraulische Verstellung erfolgt von der Kabine aus; der Schneidwerkboden ist bei allen Messerpositionen geschlossen


Mehr anzeigen

Entspanntes Arbeiten

• Die Schnitthöhenautomatik lässt dem Fahrer die Wahl zwischen Schnitthöhenregelung und Auflagedruckregelung
• Das Lateralfloat™-System sorgt für die optimale Querführung des Schneidwerks auf unebenem Boden
• Die Lateralfloat™- und Autofloat™ II-Systeme arbeiten automatisch, was den Arbeitskomfort für den Fahrer erhöht


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben