FR FORAGE CRUISER

DER NEUE MASSSTAB

Merkmale

UNSCHLAGBAR LEISTUNGSSTARK

New Holland weiß, dass der Durchsatz eines Feldhäckslers der entscheidende Faktor ist und dass es wichtig ist, den Durchsatz in Tonnen pro Stunden ständig zu steigern.

Überragende Erntegutqualität

Eine nicht zu übertreffende Qualität garantieren zu können, ist im Wettstreit um lukrative Silage- und Biomasseaufträge schon die halbe Miete.

Niedrigere Betriebskosten

Niedrigere Betriebskosten bedeuten einen höheren Gewinn.

Absolutes Fahrvergnügen

Erfahrene Häckslerfahrer wissen was zählt.

Galerie

MOTOR UND FAHRANTRIEB

Leistung. Respekt. Für Sie. Für Ihren Betrieb. Für die Zukunft.

Die Feldhäcksler-Baureihe FR Forage Cruiser profitiert von den produktivitätssteigernden Leistungsmerkmalen der FPT Industrial-Motoren Cursor 13 und 16 mit ECOBlue™ Hi-eSCR Technologie. Einhaltung der Abgasstufe Tier 4B, konkurrenzlose Leistung und niedriger Kraftstoffverbrauch - so wie Sie es von der Baureihe FR erwarten. Mit seiner Clean Energy Leader-Strategie engagiert sich New Holland für mehr Effizienz in der Landwirtschaft ohne Abstriche beim Umweltschutz. Die bewährte ECOBlue™-Technik wandelt die im Abgas enthaltenen umweltschädlichen Stickoxide mit Hilfe von AdBlue® in harmlosen Wasserdampf und Stickstoff um. Dieses Nachbehandlungssystem ist vom Motor losgelöst. Für den Verbrennungsvorgang wird nur saubere Frischluft verwendet. Was bedeutet das? Sauber laufende Motoren, die eine höhere Leistung und bessere Kraftstoffeffizienz bieten.


Mehr anzeigen

ECOBlue™ Hi-eSCR Technologie für Tier-4B-Ko mpatibilität

Die Modelle FR650 und FR780 werden vom Dieselmotor des Jahres 2014, dem kraftvollen Cursor 16 von FPT Industrial, angetrieben und setzen zur Einhaltung der Abgasstufe Tier 4B die ECOBlue™ Hi-eSCR Technologie ein. Darüber hinaus erreicht der FR650 eine 5 %* höhere Durchsatzleistung bei 21 %* niedrigerem Kraftstoffverbrauch als das größere Vorgängermodell FR700. Sie erreichen also im wahrsten Sinne mehr mit weniger Aufwand.
* Gemäß der offiziellen DLG-Testergebnisse.


Mehr anzeigen

Ansprechverhalten bei wechselnder Last

Die Verbesserung des Ansprechverhaltens ist eine Aufgabe, der wir uns bei New Holland mit Leidenschaft widmen. Sie fragen sich vielleicht, worum es dabei geht? Es war relativ einfach, die Leistungskennlinie der FR Baureihe spezifisch auf die genau definierten Anforderungen der Futterernte abzustimmen. Das in Verbindung mit der ECOBlue™ HI-eSCRTechnik ergibt einen Motor, der schneller auf Lastwechsel anspricht. Wenn Sie also in einen besonders dichten Maisbestand hineinfahren, reagiert Ihr Motor augenblicklich, so dass es mit dem gleichen Arbeitstempo weitergeht.


Mehr anzeigen

AUTOMAT ISCHE BETRIEBSARTEN für maximale Leistung

Der neue FR Forage Cruiser hat zwei Fahrmodi: PowerCruise™ II- und ECO-Motormanagement, die unabhängig voneinander gewählt oder zusammen eingesetzt werden können. Die Auswahl erfolgt in Funktion der Erntebedingungen und der vom Fahrer bevorzugten Arbeitsweise. Das bekannte und bewährte Power Cruise™ II-System passt die Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit automatisch an den Pflanzenbestand an. Dies ermöglicht Kraftstoffeinsparungen von bis zu 15 %. Bei geringerer Beanspruchung, zum Beispiel beim Wenden auf dem Vorgewende, wird die Motordrehzahl reduziert, um Kraftstoff zu sparen. Mit zunehmendem Gutdurchsatz wird die Motordrehzahl erhöht, um das Arbeitstempo konstant zu halten. Das neue ECO-Motormanagement bietet zwei Einstellungen: einen oberen Motordrehzahlbereich von 2100 - 1950 U/min, ideal für die Grasernte, und einen unteren Drehzahlbereich von 1850 - 1700 U/min, der perfekt auf die Arbeit im Mais abgestimmt ist. Der Fahrer stellt die gewünschte Motordrehzahl ein und das ECO-Motormanagement sorgt dafür, dass der Motor jederzeit mit Volllast läuft, die optimale Einsatzeffizienz und Durchzugskraft bereitstellt und dabei eine konstante Vorwärtsgeschwindigkeit hält. Die Endgeschwindigkeit von 40 km/h ist bereits bei 1400 U/min erreichbar. Die Vorteile: Kraftstoffeinsparungen von 20 % und eine leisere Arbeitsumgebung.


Mehr anzeigen
Social Media Stream
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture © 2017
nach oben